Hallo liebe Freunde des Handballsports in Oppum,

Aufatmen ist angesagt.

Nach dem mehr als enttäuschenden Auftritt vor 2 Wochen in eigener Halle gegen den TV Geistenbeck (24:31) und einer eher schlechten Trainingswoche, bei der sich vor allem eine aufkeimende Unsicherheit breit machte, konnten wir am vergangenen Samstag in Mettmann dennoch einen ungefährdeten 36:29 Erfolg einfahren.

Vor allem Torhüter Martynas Savonis zeigte sich in Bestform und konnte 44% der gegnerischen Würfe parieren, was unser eigenes Tempospiel förderte und immer wieder zu einfachen Toren führte, die uns leider in den vergangenen Spielen zu oft fehlten.

Aber auch die extra für den Gegner eingeführte 3:2:1-Deckungsvariante zeigte seine Wirkung und forcierte über die gesamte Spieldauer etliche Technische Fehler des Gegners.

Mit nun 5:7 Punkten konnten wir die Abstiegszonen zwar noch nicht deutlich hinter uns lassen, die gezeigte Leistung sollte aber besonders für die kommenden wichtigen Aufgaben mehr Sicherheit geben.

So treffen wir Sonntag in eigener Halle auf den TSV Aufderhöhe, mit dem es in der Vergangenheit immer wieder knappe Duelle gab.

Mit 6:2 Punkten und damit nur einer (deutlichen) Niederlage gegen einer der Aufstiegsfavoriten BHC Solingen, ist die Mannschaft aus dem bergischen sehr stark in die Saison gestartet und wird den Rückenwind sicherlich auch in das heutige Spiel mit einbringen.

So gilt es erneut die Oppumer Tugenden Kampf und Leidenschaft in der Defensive gepaart mit einer guten Torhüterleistung einzubringen, um aus der Außenseiterrolle doch etwas zählbares mitzunehmen.

Wie immer benötigt es aber natürlich auch die Unterstützung unserer treuen Fans, damit der zweite Heimsieg in der laufenden Saison gemeinsam gefeiert werden kann.

Sonntag 13:00 Uhr TV Krefeld-Oppum 2M : MTV Rheinwacht Dinslaken 3M

Sonntag 15:00 Uhr TV Krefeld-Oppum 1M : TSV Aufderhöhe 1M

Sonntag 17:00 Uhr DJK Germania Oppum 1M : ASV Süchteln 2M

Wichtige Infos zu den Heimspielen in der Scharfstraße
 
Für die Heimspiele unserer ersten Senioren-Mannschaften können die Eintrittskarten an den Spieltagen an der Tages-/Abendkasse erworben werden.
Der Einlass vor Ort erfolgt nur gegen 3-G-Nachweis, dies gilt für alle Personen ab 16 Jahren.
 
Bitte haltet einen vollständigen Impf-, Genesenen- oder neg. Testnachweis (nicht älter als 48 Std.) und einen gültigen Lichtbildausweis bereit.
Die Kontaktnachverfolgung der Besucher / Zuschauer erfolgt über die Registrierung per QR-Code oder den manuellen Eintrag in einer ausliegenden Liste.
Hier benutzen wir die Luca App oder die TV Oppum App
 
1. Schritt Der Besucher trägt auf Wunsch vorab seine Kontaktdaten in der TV Oppum App ein. Das beschleunigt die Anmeldung beim späteren Besuch eines Spiels deutlich.
• App öffnen
• Oben links auf die 3 Striche
• Einstellungen
• Kontaktdaten erfassen
• Fertig!
2. Schritt: Beim Betreten des Spielorts scannt der Besucher den ausgehängten QR-Code mit seinem Smartphone (entweder mit der Scan-Funktion in der App oder mit der Handykamera).
• In der App öffnet sich das Anmeldeformular.
• Die Anmeldung erfolgt unter Angabe der Kontaktdaten und Begleitpersonen. Wenn vorab bereits Kontaktdaten hinterlegt wurden, ist dieser Schritt sehr schnell erledigt.
 
Beim Betreten der Sporthalle gilt Maskenpflicht.
 
Der Thekenbetrieb wird geöffnet sein.
 
Den Anweisungen der Ordner ist folge zu leisten.

Geschäftsstelle

TV Krefeld-Oppum 1894 e.V.
Geschäftsstelle
Björn Reinartz
Bischofstraße 44
47809 Krefeld

Fax:02151-832210

Mobil:0163-2445200

Bankverbindungen:

Sparkasse Krefeld

DE07 3205 0000 0047 0010 78

Partner

SWK STADTWERKE KREFELD AG

Follow us

Anmeldung