TVO überzeugt auch beim Rückrundenauftakt gegen Mettmann Sport und bleibt in der Erfolgsspur.

Unsere 1M nahm am Sonntag Mittag mit 34:28, vielleicht um ein paar Tore zu hoch, aber in jedem Fall hochverdient, erfolgreich Revange für die knappe Hinspiel Niederlage gegen Mettmann Sport. Mit diesem Erfolg festigen unsere Jungs auf Platz 7 mit 16:12 Punkten ihre gute Position im Mittelfeld und können die folgenden Begegnungen gegen die beiden Spitzenteams der Liga gelassen angehen.

Unsere Fans staunten beim Abpfiff nicht schlecht. Wie schon in der Vorwoche gegen Borussia Mönchengladbach mussten sie auch gegen Mettmann Sport kaum schwitzen.

Auch dieses Mal übernahmen unsere Jungs früh das Kommando und waren in jeder Phase des Spiels in der Lage zuzulegen.

Basis für den Erfolg war erneut eine starke, mannschaftlich sehr geschlossene Abwehrleistung. Besonders stark präsentierten sich heute in dieser Disziplin Tim Legermann als Vorgezogener unserer 3:2:1. Tim steigert sich in dieser sehr kraftraubenden und koordinativ anspruchsvollen Position von Spiel zu Spiel und lieferte heute sein vorläufiges Meisterstück. Zusammen mit seiner starken Performance im Angriff (8 Treffer) war er heute der "Man of the Match". Das freut neben unserem Trainer Ljubomir Cutura, der zurecht stolz auf seine Mannschaft sein konnte, auch unseren Shooter Fabian Bednarzik, dem es gut tut, dass er für das Wohl oder Wehe unseres TVO nicht mehr allein verantwortlich ist. Neben Tim trafen nämlich auch alle anderen Feldspieler. Mit Kapitän Gerrit Held (5), Jan Philip Walch (4) und Can Cilic (3) waren insgesamt 5 Spieler mindestens 3mal erfolgreich. Wir sind inzwischen also deutlich schwerer ausrechenbar, was heute vor allem die Rückraumtore von Can Kilic eindrucksvoll belegen. Trotzdem war Fabi mit 8 Treffern, (5 davon und somit seit 2 Spielen bei 10 Versuchen vom Punkt ohne Fehlwurf) auch heute wieder bärenstark.

Nach dieser rundum überzeugenden Vorstellung geht es nächste Woche mit ordentlich Selbstbewusstsein zum Tabellenzweiten nach Wuppertal.
Darauf freuen wir uns schon heute.

Für den TVO spielten:

Matthias Hoffmann, Jan Patrick Dönni

Florian Krantzen (2), Jochen Schellekens (1), Fabian Bednarzik (8/5), Can Kilic (3), Jan Phillip Walch (4), Gerrit Held (5), Tim Legermann (8), Frederick Küsters (2), Laurenz Ditz (1)

Geschäftsstelle

TV Krefeld-Oppum 1894 e.V.
Geschäftsstelle
Björn Reinartz
Bischofstraße 44
47809 Krefeld

Fax:02151-832210

Mobil:0163-2445200

Bankverbindungen:

Sparkasse Krefeld

DE07 3205 0000 0047 0010 78

Partner

Follow us

Anmeldung