Stimmungsvolles Saisonfinale in Überruhr

 

Zum Saisonfinale traf unsere Mannschaft am Samstag Abend auf die SG Überruhr. Da ihre angestammte Halle am Dellmannsweg gesperrt war, mussten unsere Essener Gastgeber zur Goetheschule ausweichen. Das tat der Stimmung allerdings keinen Abbruch. Auch wenn es für beide Mannschaften letztlich um nichts mehr ging,  war kein Team bereit es bei einem frühsommerlichen Ausflug zu belassen. Nach sehr freundlichem Empfang fand unser Team zunächst besser ins Spiel und verteidigte bis  zur 22. Minute permanent einen knappen Vorsprung. Überruhr, von ihren Fans wie gewohnt lautstark unterstützt, ließ sich aber nie hängen und ging mit einem 4:1 Lauf erstmals selbst mit 2 Toren zum 12:10 in Führung. Die dann folgende Unterzahl verteidigten unsere Jungs aber bravourös und erzielten sogar selbst 2 Treffer zum Halbzeitstand von 12:12. Fabian Bednarzik, Sebastian Bartmann und Matthias Opper  waren für 10 der 12 Oppumer Treffer in der 1. Hälfte verantwortlich.

 

Auch in der zweiten Halbzeit blieb das Spiel lange ausgeglichen . Als Fabian Graef Überruhr in der 42. Minute mit 20:19 in Führung schoss, hätten nur wenige Zuschauer vorhergesagt, dass dies die letzte Überruhrer Führung und die Partie eine viertel Stunde später mit 24:30 bereits klar für unseren TVO entschieden sein würde. Unsere Abwehr stand jetzt bombensicher und vorne sorgten in dieser Phase Jan Philip Walch (3) und Sebastian Bartmann (5) für klare Verhältnisse. Einen Wermutstropfen mussten wir allerdings noch schlucken. Matthias Opper verletzte sich am Knie und wir alle wünschen "Matze" eine möglichst gute Diagnose und schnelle Genesung. Unsere Gastgeber zeigten sich bei dieser Gelegenheit äußerst hilfsbereit. An dieser Stelle möchten wir uns dafür noch einmal herzlich bedanken.

 

Die  Punkte gaben wir allerdings nicht mehr her. Mit 30:26 landeten wir unseren 14. Saisonerfolg. 31:21 Punkte sind gegenüber der sehr starken Vorjahresleistung (30:22 Punkte) noch einmal eine Verbesserung. Mit Rang 5 können wir sicher ebenfalls zufrieden sein. 

 

Jetzt geht es in die wohlverdiente Sommerpause. Wir danken allen Freunden und Gönnern für ihre Unterstützung und freuen uns schon auf die nächste Spielzeit.

 

TV Oppum: Eul, Heesen - Held (1), Bednarzik (6/2) Kilic,  Binger (2), Wittmann, van den Berg, Sender (2), Zimmer, Bartmann (9), Küsters (1), Walch (4), Opper (5), Sobierajski

 

Geschäftsstelle

TV Krefeld-Oppum 1894 e.V.
Geschäftsstelle
c/o Edelbert Brüser
Glockenspitz 443
47809 Krefeld

Fax:032226803712

Mobil:0177/3470546

Partner

Follow us

Anmeldung