Oppumer Abwehr in Normalform zu stark für Mönchengladbach

 

Am späten Samstag Abend galt es eine schwierige Aufgabe gegen Borussia Mönchengladbach zu bewältigen.

 

Die Borussia, vor Saisonbeginn als einer der Topfavoriten auf den Aufstieg gehandelt, hinkte nach völlig misslungenem Saisonstart sofort der Musik hinterher. Mitten in die folgende Aufholjagd hinein, setzten unsere Jungs bereits im Hinspiel den nächsten Dämpfer, als wir BMG in der Scharfstraße mit 29:24 nach Hause schickten. So hatten wir zum Rückspiel eigentlich einen auf Revanche brennenden Gastgeber erwartet.

 

Der Start begann dann auch alles andere als Erfolg versprechend. Nach technischen Fehlern in der Vorwärtsbewegung und gut herausgespielten Treffern der Gladbacher lagen wir schnell mit 0:3 im Hintertreffen. Als dann auch noch unser Aufbauspieler Carlo Zimmer sehr früh mit Verletzung vom Feld musste und sowohl Tim Legermann als auch Fabian Bednarzik unsere ersten beiden 7Meter verwarfen, schien die Borussia alle Trümpfe in den Händen zu halten. Die Gladbacher Fans skandierten dann auch gleich "ohne Tore habt Ihr keine Chance". Wie sehr sie doch Recht behalten sollten….

 

Auf dem Feld langten vor allem die Schiedsrichter ordentlich hin. Schon nach 13 Minuten hatten sie 4 Zeitstrafen verteilt und das Spiel wirkte entsprechend zerfahren. Im weiteren Verlauf der ersten Hälfte kamen noch 5 Zeitstrafen hinzu. Mönchengladbach zeigte sich im Ausnutzen der Überzahl deutlich routinierter als unser TVO. Folglich ging Gladbach mit einer 13:10 Führung in die Pause.

 

Aus dem Spiel heraus waren Felix Sender mit 3 und Jan Philip Walch mit 2 Treffen die erfolgreichsten Oppumer Torschützen und vom Punkt hatte unser Kapitän Gerrit Held begonnen, sich den Gladbacher Torwart zurecht zu legen (2/2). Die Gladbacher Abwehr ist gefürchtet. Sie liefert zumeist sehr solide Leistungen ab, so auch an diesem Abend. Lange taten wir uns schwer. Unser Shooter und Torgarant "Fabi" Bednarzik verzichtete heute sogar ganz aufs Tore werfen, aber während die Gladbacher sukzessive nachließen, fand unsere Abwehr immer mehr Gefallen an ihrem "Job".  Hatte Gladbach mit 2 schnellen Toren von Vincent Rose und einem Treffer von außen mit der erneuten 3 Tore Führung nach 44 Minuten vermeintlich für die Entscheidung gesorgt, zeigte der TVO in der Folge, was "wirkliche" Abwehrarbeit bedeutet. In den restlichen 16 Minuten ließen unsere Jungs nur noch 1 in Worten EIN Gegentor zu. Unsere Abwehr hatte sich inzwischen bestens auf die Gladbacher Spielzüge eingestellt - die Disqualifikation des Gladbacher Linkshänders Niklas Berner spielte uns dabei natürlich in die Karten. Was noch durchkam war sichere Beute des immer stärker werdenden Marlon Eul.

 

In der Zwischenzeit hatten sich unsere Jungs mit einem 6:0 Lauf längst auf die Siegerstraße geworfen. Felix Sender mit 2 und Jan Philip Walch mit 3 Treffern waren erneut aus dem Spiel heraus hauptverantwortlich und Kapitän Gerrit Held hätte wohl auch noch die nächsten 10 Strafwürfe verwandelt (6/6).

 

Am Ende stand also ein, zwischenzeitlich (vor allem von den Gladbacher Fans) kaum für möglich gehaltener 23:20 Erfolg unseres TVO, der uns mit einem guten Polster von 21 Punkten auf der Habenseite in die letzten 4 Saisonspiele gehen lässt.

 

Für den TV Oppum spielten: Eul, Heesen - Wittmann, van den Berg (1), Bednarzik, Zimmer, Sender (5), Kilic (2), Walch (5), Sobierajski, Held (8/6), Legermann (1), Küsters (1)

 

Fotos zum Spiel.....

 

Die nächsten Spiele

 

DatumZeitLigaHeim : GastHalle
Quelle: www.sis-handball.de - Letzte Aktualisierung: 15.09.2019 22:44:28

Liganame:
DatumZeitLigaHeim : GastHalle
31.12.2019 (Di.)00:00 UhrMiniturnier 1JSG DJK/TV Oppum Februar : TV Aldekerk 16. Dezember 11 uhrunbekannt
, (Karte)
31.12.2019 (Di.)10:00 UhrMiniturnier 1JSG DJK/TV Oppum Februar : DJK Olympia Fischeln 24März 14.30unbekannt
, (Karte)
31.12.2019 (Di.)10:00 UhrMiniturnier 1Osterather TV 6Januar 13Uhr : JSG DJK/TV Oppum FebruarRealschule
Görresstraße 6, 40670 Meerbusch (Osterath) (Karte)
31.12.2019 (Di.)10:00 UhrMiniturnier 1DJK Adler Königshof 04.11. um 11 Uhr : JSG DJK/TV Oppum FebruarKönigshof
Johannes-Blum-Straße 101, 47807 Krefeld (Karte)
Quelle: www.sis-handball.de - Letzte Aktualisierung: 15.09.2019 22:44:41

Geschäftsstelle

TV Krefeld-Oppum 1894 e.V.
Geschäftsstelle
Björn Reinartz
Bischofstraße 44
47809 Krefeld

Fax:02151-832210

Mobil:0163-2445200

Bankverbindungen:

Sparkasse Krefeld

DE07 3205 0000 0047 0010 78

Partner

Follow us

Anmeldung