Eine Halbzeit auf Augenhöhe

 

Mit einer Herkulesaufgabe startete unsere Erste in die Rückrunde. Zu Gast hatten wir mit der Unitas aus Haan den Tabellenführer, der in der Hinserie lediglich eine Niederlage einstecken musste.

 

Davon unbeeindruckt begann unsere Mannschaft voll konzentriert. In der Abwehr hellwach und in der Vorwärtsbewegung mit viel Schwung und Spielwitz, erspielten sich unsere Jungs schnell einen 3 Tore Vorsprung. Schon nach 5 Minuten hatten sich mit Tim Legermann (7Meter), Kapitän Gerrit Held, Mario Sobierajski und Can Kilic 4 Spieler in die Torschützenliste eingetragen. Oppum setzte die Haaner Abwehr mit starker zweiter Welle permanent unter Druck und Carlo Zimmer leitete die Angriffe mit viel Tempo und Übersicht ein. Über 4:1, 7:5 und per Doppeltreffer von Jan Philip Walch konnte Oppum die Führung bis Mitte der ersten Halbzeit bis zum 8:6 verteidigen. Das hohe Tempo konnte die junge Truppe von Trainer Cutura allerdings jetzt nicht mehr durchgängig aufrechterhalten, so dass der Tabellenführer langsam besser ins Spiel fand. Haan zeigte seine Stärke besonders in Überzahlsituationen und übernahm kurz vor dem Halbzeitpfiff mit 12:11 das Kommando.

 

In der zweiten Hälfte setzte sich dieser Trend fort. Haan erhöhte jetzt selbst das Tempo, unsere Reserven ließen nach und der Tabellenführer erspielte sich schnell einen deutlichen Vorsprung. Unsere Abwehr, die in der ersten Halbzeit einen hervorragenden Job machte, fand jetzt keinen Zugriff mehr auf den Gegner, der ein ums andere Mal völlig frei vor Torwart Marlon Eul auftauchte. Marlon, der in der ersten Halbzeit stark spielte, konnte gegen klarste Torchancen nun nichts mehr ausrichten. Haan spielte die Partie nun sehr routiniert herunter und kam nicht mehr in Gefahr. Die vielen mitgereisten Fans aus der Gartenstadt hatten ihren Spaß, aber auch dem  Oppumer Anhang wurde, vor allem in der ersten Hälfte, einiges geboten. Erfolgreichster Oppumer Torschütze war mit 8 Treffern der junge Tim Legermann, der alle 5 Siebenmeter sicher verwandelte. Das Spiel endete 23:30.

 

Für den TV Oppum spielten: Eul, Heesen - Wittmann (1), van den Berg, Bednarzik, Zimmer (1), Caspers (1), Kilic (2), Walch (2), Sobierajski (3), Held (3) Legermann (8/5), Küsters (2)

 

 

Die nächsten Spiele

 

DatumZeitLigaHeim : GastHalle
Es konnten keine Datensätze gefunden werden! (Benutzerdaten falsch!)
Quelle: www.sis-handball.de - Letzte Aktualisierung: 10.12.2019 20:42:41

Liganame:
DatumZeitLigaHeim : GastHalle
Es konnten keine Datensätze gefunden werden! (Benutzerdaten falsch!)
Quelle: www.sis-handball.de - Letzte Aktualisierung: 10.12.2019 20:42:42

Geschäftsstelle

TV Krefeld-Oppum 1894 e.V.
Geschäftsstelle
Björn Reinartz
Bischofstraße 44
47809 Krefeld

Fax:02151-832210

Mobil:0163-2445200

Bankverbindungen:

Sparkasse Krefeld

DE07 3205 0000 0047 0010 78

Partner

Follow us

Anmeldung